Geschichten Kap. 5

Staunenswertes vom Höckerschwan

Um vom Wasser in die Luft zu kommen, ist für den etwa
20 kg. schweren Vogel mit viel Kraft verbunden.
Er hievt sich aus dem Wasser und beginnt gegen
den Wind zu rennen, dazu kommt der Flügelschlag,
bis er ganz in der Luft  ist.
Bei diesem Ablauf scheint er in gewissen Momenten schwerelos.
 
 
.
 
 
Der Höckerschwan ist auch zum Gleitflug fähig, die Flügel leicht
abgewinkelt, die Füsse zur Stabilisierung schräg nach hinten
gestreckt segelt er lautlos dahin.
 
,
.
.
.

                                    Geschichten Kap.6         WASSERVÖGEL         HOME